Neuigkeiten

30.10.2019, 04:22 Uhr | Gerhard Neumann, CDU Niederbieber-Segendorf
Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen
CDU Ortsverband wählt wieder Wolfgang Hardt
Einigkeit demonstrierten die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Niederbieber-Segendorf mit Torney, Rodenbach und Altwied bei der jüngsten Mitgliederversammlung. Bei den Neuwahlen wurden alle Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt. Wolfgang Hardt bleibt weiterhin Vorsitzender, Romed H. Kaufhold begleitet das Amt des Stellvertreters und Gerhard Neumann hat das Amt der Geschäftsführung inne
Vor dem Backeshaus in Niederbieber stellte sich der CDU-Vorstand zum Foto auf: Wolfgang Haardt, Silvana Cremer, Stefan Busch, Gerhard Kinne, Gerhard Neumann, Michael Cremer, Romed H. Kaufhold (vorne), Michael Krose und Martin Heinz.

In seinem Rechenschaftsbericht ging Vorsitzender Hardt auf die Aktivitäten des Ortsverbandes in den letzten beiden Jahren ein. So habe man die Neugestaltung des Spielplatzes in der Rasselsteinkolonie angestoßen und dass sich der Verkehrserziehungsplatz an der Grundschule Niederbieber seit kurzem in erneuertem Zustand befindet, gehe auf die Initiative des Ortsverbandes zurück. „Wir haben nicht locker gelassen, bis das Bauamt sich der Angelegenheit ernsthaft angenommen hat. Die übenden Kinder sowie die begleitenden Polizeikommissare freuen sich jetzt über gepflasterte Straßen ohne Lücken und Absenkungen“ so Wolfgang Hardt. Weitere Aktionen seien die Anmahnung der schlechten Parksituation am Niederbieberer Friedhof gewesen, ferner ein Treffen mit Landwirten aus dem Gebiet des Ortsverbandes sowie eine Testfahrt auf dem neuen Radwanderweg Laubachsmühle bis nach Altwied. Einen Wermutstropfen trübte dennoch die guten Nachrichten von Wolfgang Hardt. Trotz aktiv geführtem Wahlkampf konnte kein Stadtratsmandat erreicht werden. Dafür ist man allerdings mit Romed H. Kaufhold und Martin Heinz im Ortsbeirat Niederbieber, mit Stefan Busch, Hans Joachim Heckmann und Martin Wassmann im Ortsbeirat Torney sowie mit Gerhard Neumann im Ortsbeirat Rodenbach vertreten.
Dem Kassenbericht konnten die Mitglieder entnehmen, dass die Rücklagen weiter schrumpfen. Rückgehende Mitgliederzahlen und mangelnde Spendenbereitschaft bei festen Ausgabenpositionen führen zu einem Rückgang des Guthabens.

Dem Vorstand gehören weiterhin an Stefan Busch als Kassierer sowie Michael und Silvana Cremer, Martin Heinz, Gerhard Kinne und Michael Krose als Beisitzer.

aktualisiert von Michael Cremer, 30.10.2019, 04:35 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon